bis Di.,12.09.17 ... sollen die Klassensprecher/innen und deren Vertreter/innen
gewählt werden.

 

   

Das Soziale Praktikum- Gelegenheit für ein gemeinwesenorientiertes Engagement

Seit dem Schuljahr 2008/2009 führen wir an unserer Schule ein soziales Praktikum durch. Die Schülerinnen und Schüler der 9. oder 10. Klassen werden zu einem sozialen Einsatz in einer gemeinnützigen Einrichtung für die Dauer von drei Monaten jeweils 1,5 Stunden pro Woche verpflichtet. Der Kontakt mit dieser Einrichtung kann von den Schülerinnen und Schülern selbständig, oder nach einem Beratungsgespräch durch Herrn Oenning hergestellt werden.

Am 5. und 7. September fanden in unserer Schule für die Eltern und Schüler des 8. und 9. Jahrganges zwei Informationsveranstaltungen zur Berufswahlorientierung statt!

Unterstützt von außerschulischen Partnern informierten die Berufswahlkoordinatoren über das breite Angebot!

Berufswahlvorbereitung an der Ernst-Immel-Realschule

 

Für die Schülerinnen und Schüler stellt sich die Frage, ob sie ihre Schullaufbahn fortsetzen oder eine Berufsausbildung beginnen sollen.

Bei dieser wichtigen Entscheidung, werden unsere Schülerinnen und Schüler nicht alleine gelassen. Unser Ziel ist es, sie gut auf die Zeit nach ihrem Abschluss Klasse 10 vorzubereiten.

 Informationsveranstaltung an der Ernst-Immel-Realschule

 

Im Rahmen der Berufswahlvorbereitung  und Schullaufbahnberatung, für die die Schule im Jahr 2016 mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet wurde, fand am 26. Januar 2017 fand für die Schülerinnen und Schüler der 10er Klassen der Ernst-Immel und Günther-Eckerland-Realschule um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung zur Vorstellung der Sekundarstufe II statt!

   

Termine

18/19.09.17 BIZ-Besuch
Stufe 9
   
18.9.17
bis 22.9.17
Abschluss-Klassenfahrt
des 10. Jahrgangs
   
02.10.17 beweglicher Ferientag

 

   
© Ernst Immel Realschule in Marl